Unsere Programme

Trauma bewältigen 

Gesundheit stärken

Eltern und Familien stärken

 
  
  

Neuigkeiten

AFYA im Radio Ö1 Gespräch

Über Traumafolgen, Prävention und Alltag sprachen Marzia Qayoumi und Sabine Kamp-müller in der Diskussions-sendung Punkt eins.

Zum Nachhören

AFYA Resultate bei Trauma-Fachtagung

Unsere Konzepte entsprechen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Bei der Fach-tagung für Psychotraumatologie 2024 konnten wir Ergebnisse zur Wirksamkeit unserer Trauma-programme präsentieren. 

STARK-Team macht Schule

Aufgrund der hohen Nachfrage von vielen Schulen bieten wir STARK erstmals auch für ganze Klassen an. Beim Reflexions-treffen bereitet unser Team sich auf diese Herausforderung vor. 

Der 1000. Teilnehmer im TRT Programm

... ist Fluchtwaise in einer Wohneinrichtung für un-begleitete Minderjährige. Er und seine Mitbewohner profitieren ganz besonders von der raschen Unterstützung während sie (oft monatelang)  auf ihr Asyl-verfahren warten. 

Gesundheits-mentor:innen starten in OÖ 

In Zusammenarbeit mit der Volkshilfe konnte AFYA erstmals in Oberösterreich Mentor:innen für psychische Gesundheit ausgebilden. Sie starten ab Herbst 2023 Gesundheitskreise auf Ukrainisch und Arabisch in den Bezirken!

ELTERN STÄRKEN für SozialMarie 2023 nominiert!

Das Programm ELTERN STÄRKEN von AFYA wurde als eines von 34 Projekten für die SozialMarie – Prize for Social Innovation 2023 nominiert! Wir freuen uns dabei zu sein! 


Neu im Team: Ukrainisch-sprachige Trainerinnen

10 neue Trainerinnen für unser Traumaprogramm haben die Grundausbildung absolviert. Sie verstärken unser Team vor allem mit den Sprachen Ukrainisch und Russisch. 

Wir feiern 5 Jahre AFYA!

Dankbar und stolz haben wir den 5. Geburtstag von AFYA gefeiert. In 5 Jahren sind 5 wirkungsvolle Programme entstanden, über die im Rahmen des Festes zu sehen und zu hören war.

Link zum Jahresbericht 2021

EU Health Award geht an AFYA!

Unser Projekt "Gesundheit stärken in der Krise" wurde von der Europäischen Gesundheitskommission mit dem EU Health Award ausgezeichnet! Wir haben den Preis in Brüssel mit Stolz und Freude entgegen genommen. Link zum Video.

Traumahilfe für Kinder aus der Ukraine

Unser Programm "Teaching Recovery Techniques" ist ab sofort auch auf Russisch und Ukrainisch verfügbar. Wir haben Ukrainisch-sprachige Trainer:innen ausgebildet und führen bereits eine erste Gruppe für Kinder aus der Ukraine an einer Wiener Schule durch. 

Neu im Programm: STARK ohne Gewalt

Die Expertinnen von refugio München bilden für AFYA neue Trainer:innen aus. Das  Schulungs-programm zur Emotionsregulation "STARK" ist ab sofort Teil des AFYA Angebotes. 

Weiterlesen…

Umzug ins "Haus der Chancen"

AFYA ist übersiedelt und teilt Büroräume mit anderen gemeinnützigen Organisationen. Wir genießen mehr Platz und neue Perspektiven!

Alexander Friedmann Preis


Mit ganz großer Freude haben wir den "Dr. Alexander Friedmann-Preis" entgegen genommen. Es ist eine Auszeichnung für "besonderes Engagement für traumatisierte Menschen". Danke an ESRA Wien Psychosoziales Zentrum, die soviel Pionierarbeit in Bezug auf Traumatherapie geleistet haben.

Mentor:innen für psychische Gesundheit neu ausgebildet

11 Mentor:innen für psychische Gesundheit haben im Juli 2021 unsere 6-wöchige Ausbildung erfolgreich absolviert!

Wir gratulieren ganz herzlich!



"Kräfte stärken - Trauma bewältigen" jetzt auch in Graz

Über unseren Kooperations-partner OMEGA wird unser Traumaprogramm "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" ab sofort in Graz angeboten.

Wir gratulieren den neuen TRT-Trainer:innen in Graz zum Abschluss ihrer Ausbildung und freuen uns sehr, über die Kooperation mit OMEGA - Transkulturelles Zentrum Graz!


Neues Projekt "Eltern stärken"

Wir starten unser neues Unterstützungsangebot für geflüchtete Eltern!
Dazu werden an unterschiedlichen Örtlichkeiten Informationstreffen angeboten um danach in einem vierwöchigen Kurs Kenntnisse über Ressourcenstärkung der Eltern, Umgang mit vielfältigen Generationskonflikten nach Flucht oder Migration und Kinderrechte, zu gewinnen.


Online-Benefiz-Konzerte für AFYA

Sängerin Magdalena Simmer und Pianistin Clara Murnig gründeten das Projekt nah&fern, um unter dem Motto "Wir rücken zusammen" im Advent Online-Konzerte zugunsten AFYA zu veranstalten. 
Die dabei gesammelten Spenden gehen direkt an AFYA!

Wo: Facebook, YouTube

Für weiterführende Informationen den Newsletter von nah&fern abonnieren.


Urkunde der Stadt Wien

AFYA erhielt als Mitglied der Wiener Gesundheitsziele Community von der Stadt Wien als Zeichen der Anerkennung und Wirkung unseres Projektes "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" eine Urkunde. Wir sind ein sichtbares und spürbares "Health in All Policies"!

Wir sind BILDÜNGER-Projekt

Unser Projekt „STARK in die Zukunft“ wird für die nächsten Monate von der Sinnbildungsstiftung und Ashoka begleitet und gefördert. Die Jury sieht durch die Erweiterung unserer Zielgruppe großes Potential die Zukunftskompetenzen von noch mehr Kindern und Jugendlichen zu stärken.

​STARK in die Zukunft

AFYA YouTube - Kanal

AFYA bietet Interessierten die Möglichkeit via YouTube, muttersprachliche Tipps und Informationen zu aktuellen Ereignissen sowie zu Themen rund um Schule, Erziehung und seelisches und körperliches Wohlbefinden abzurufen.

AFYA YouTube

 

zpqCMeb@6oxMpfGUyU_BL