Workshop "Migration und Trauma"

Traumafolgen im Schulalltag

Seminar für PädagogInnen

Migrations- und Fluchterfahrungen hinterlassen seelische Verletzungen in Familien, die nicht selten im Schulalltag sichtbar werden. Das Spektrum beinhaltet:

  • Beeinträchtigung der Konzentrations- und Lernfähigkeit
  • sozialer Rückzug
  • Schwierigkeit Emotionen, einschließlich Aggression, zu kontrollieren

Dieses Seminar bietet praxisnahe Informationen & Hilfestellungen für PädagogInnen.

 

Seminar-Inhalte:

  1. Migration & Flucht – mögliche soziale und psychologische Folgen für Kinder/Familien
  2. Austausch & Reflexion von herausfordernden Situationen im Schulalltag

  3. Praxistipps und Maßnahmen für Psychologische Erste Hilfe

  4. optional: Vorstellung der wichtigsten Tools im „Kräfte stärken – Trauma bewältigen“ Programm, das für SchülerInnen angeboten wird.

Adaptierungen an spezielle Anliegen bzw. Erfahrungen im Team sind möglich.

 

Anfrage an office@afya.at | Tel: 0670 605 9971

Unser Informationsblatt zum Workshop
Datei downloaden (PDF)