01.05.2017

Dr. Krenn-Maritz über Flucht und Trauma bei Kindern und Jugendlichen

In der Fachzeitschrift "Arzt und Kind" schreibt die Kinderärztin Dr. Petra Krenn-Maritz über "Teaching Recovery Techniques". Einem Schulungsprogramm, in dem Techniken und Praktiken erlernt werden, um traumatische Erlebnisse zu bewältigen.

Bericht zum Nachlesen (PDF)

18.09.2017

Der Start bei Impact Hub Vienna

Der Impact Hub Vienna berichtet über die Entstehungsgeschichte, Motivationen und die aktuelle Relevanz von AFYA.

Link zum Bericht

04.09.2018

DerStandard berichtet über unser Programm zur Traumabewältigung

DerStandard berichtet über unser Programm "Kräfte stärken – Trauma bewältigen".

DerStandard, 4. September 2018 (PDF)
DerStandard, 28. Dezember 2018 (PDF)

08.09.2018

Zu Gast bei Gerhard Koller von W24

Sabine Kampmüller war zu Gast bei Gerhard Koller von W24. In der Sendung "24 Stunden Wien" erzählt sie von gesellschaftlichen Problemstellungen und den Lösungsansätzen des Vereins AFYA.

Youtube Video

13.12.2018

Karim El-Gawhary zu Besuch bei AFYA

Karim El-Gawhary vom ORF besuchte AFYA und berichtete über die Tätigkeiten des Vereins für interkulturelle Gesundheitsförderung.

YouTube Video

01.05.2019

Sozialmarie Auszeichnung 2019

Am 1. Mai wurde unser Projekt "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" mit dem Sozialmarie-Preis für soziale Innovation ausgezeichnet. Ö1 berichtet: Zum Nachhören

18.08.2019

Europäisches Forum Alpbach

Als "PionierInnen für innovative Mental Health Interventionen" wurde AFYA zum Europäischen Forum Alpbach geladen. Die Presse berichtete.

Die Presse, 24. August 2019 

20.11.2019

Ö1 berichtet über unsere Studie

Studienautorin Dr. Petra Krenn-Maritz und TRT Mitbegründer William Yule am Podium.

Unsere Evaluationsstudie zeigt: Das Programm „Kräfte stärken – Trauma bewältigen“ wirkt. Das Ö1 Mittagsjournal berichtet: Zum Nachhören

Gesamtstudie (PDF)

Kurzfassung Deutsch (PDF)

Kurzfassung Englisch (PDF)

29.01.2018

Vereinsgründung

Nach der Registrierung im Juni 2017 startet AFYA mit 30 interessierten Mitgliedern in das aktive Vereinsleben.

Mehr über den Verein

20.02.2020

Präsentation Jahresbericht 2019

Am 12. März wurde der Jahresbericht 2018/2019 der Generalversammlung präsentiert und der AFYA Vorstand in seiner Funktion bestätigt. 

Jahresbericht zum Download

21.01.2020

"Schulgschichtn" über AFYA

AFYA-Trainer Abdalla Mohammad erzählt aus dem Alltag unserer Arbeit mit traumatisierten SchülerInnen.

Link zu den Schulgschichtn

25.05.2020

CORONA - Online Fragestunde

AFYA bot Interessierten die Möglichkeit, in arabischer Sprache Fragen und Anliegen rund um das CORONA-Virus mit einer Ärztin für Allgemeinmedizin abzuklären.
Themen waren neben medizinischen Belangen, der Schulstart und der Umgang mit Stress und Sorge.

Wir danken Frau Dr. Rula Al-Harbi!

 

21.07.2020

AFYA YouTube - Kanal

AFYA bietet Interessierten die Möglichkeit via YouTube, muttersprachliche Tipps und Informationen zu aktuellen Ereignissen sowie zu Themen rund um Schule, Erziehung und seelisches und körperliches Wohlbefinden abzurufen.

AFYA YouTube

 

13.10.2020

Wir sind BILDÜNGER-Projekt

Unser Projekt „STARK in die Zukunft“ wird für die nächsten Monate von der Sinnbildungsstiftung und Ashoka begleitet und gefördert. Die Jury sieht durch die Erweiterung unserer Zielgruppe großes Potential die Zukunftskompetenzen von noch mehr Kindern und Jugendlichen zu stärken.

​STARK in die Zukunft

20.11.2020

Urkunde der Stadt Wien

AFYA erhielt als Mitglied der Wiener Gesundheitsziele Community von der Stadt Wien als Zeichen der Anerkennung und Wirkung unseres Projektes "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" eine Urkunde. Wir sind ein sichtbares und spürbares "Health in All Policies"!

27.11.2020

Online-Benefiz-Konzerte für AFYA

Sängerin Magdalena Simmer und Pianistin Clara Murnig gründeten das Projekt nah&fern, um unter dem Motto "Wir rücken zusammen" im Advent Online-Konzerte zugunsten AFYA zu veranstalten. 
Die dabei gesammelten Spenden gehen direkt an AFYA!

Wo: Facebook, YouTube

Für weiterführende Informationen den Newsletter von nah&fern abonnieren.


10.05.2021

Neues Projekt "Eltern stärken"

Wir starten unser neues Unterstützungsangebot für geflüchtete Eltern!
Dazu werden an unterschiedlichen Örtlichkeiten Informationstreffen angeboten um danach in einem vierwöchigen Kurs Kenntnisse über Ressourcenstärkung der Eltern, Umgang mit vielfältigen Generationskonflikten nach Flucht oder Migration und Kinderrechte, zu gewinnen.


31.05.2021

"Kräfte stärken - Trauma bewältigen" jetzt auch in Graz

Über unseren Kooperationspartner OMEGA wird unser Traumaprogramm "Kräfte stärken - Trauma bewältigen" ab sofort in Graz angeboten.

Wir gratulieren den neuen TRT-TrainerInnen in Graz zum Abschluss ihrer Ausbildung und freuen uns sehr, über die Kooperation mit OMEGA - Transkulturelles Zentrum Graz!